Designstudie Keramik-Spitzer

Verwendungsbereich:
Anspitzer für die Bereiche Schreiben/ Zeichnen und Kosmetikstifte.

Industriedesign:
Bei dem Entwurf des Anspitzers wird durch den Einsatz technischer Keramik ein formaler Evolutionsschritt mit einer Vielzahl von Produktverbesserungen erreicht. Die Schneidequalität wird verbessert und die Lebensdauer der Klinge um ein Vielfaches erhöht.
Da die Klinge zum ersten Mal integrativer Bestandteil des Industriedesigns ist, wird eine neue Ästhetik und Flexibilität in der Formgebung erzielt.

Besonderheit:
Der als Handschmeichler konzipierte Spitzer präsentiert durch seine Gestaltung und Materialität eine völlig neue Anmutung. Das Spitzen wird zu einem haptischen und sinnlichen Erlebnis.

Materialika_2003